Georg Bernhofer

Holen Sie sich Schubkraft mit einem faszinierenden Vortrag des Verkehrspiloten und Crew Resource Management Trainers Georg Bernhofer.

Nutzen auch Sie die Strategien und Impulse aus der Luftfahrt um erfolgreich durchzustarten.

Fliegen Sie mit mir dorthin, wo Sie jeder versteht.

Strategien aus dem Cockpit

für Entscheidungsträger

Die Vorträge

Georg Bernhofer ermöglicht uns einen Blick in seinen Pilotenkoffer, vollgefüllt mit effektiven Tools aus der Luftfahrt.

  • Treffen Sie rasch und sicher richtige Entscheidungen.
  • Kommunizieren Sie strukturiert, klar und verständlich.
  • Nutzen Sie gelebtes Fehlermanagement zum Vorteil Ihres Teams.
  • Integrieren Sie Checklisten und Prozesse aus der Luftfahrt erfolgreich in Ihren Berufsalltag.
  • Wie Sie sich selber und andere erfolgreich führen.
  • Steigern Sie durch professionelle Interaktion im Team die Effizienz.

Nehmen Sie Platz, schnallen Sie sich an und nützen Sie die Gelegenheit für einen Blick in den Pilotenkoffer. Lernen Sie Möglichkeiten kennen, die sonst nur Flugzeugbesatzungen zur Verfügung stehen.

Sie werden staunen, wie Ihre eigene Performance und die Ihres Teams steigt, wenn Sie diese Tools in Ihrem Unternehmen anwenden.

 

HUMAN FACTORS

Menschen machen Fehler – lernen wir daraus!

Themen:

  • Briefing – mit Notfällen routiniert umgehen
  • Teamwork – Teamspiele gewinnen Sie nie alleine
  • Mutual Support – Die Basis des Erfolgs: respektvoller Umgang und gegenseitige Unterstützung
  • Positive Fehlerkultur – Anregungen für ein erfahrenes und erfolgreiches Unternehmen
  • Motivation – Neben dem "Dürfen" und dem "Können" ist auch das "Wollen" wesentlich für optimale Ergebnisse

Dauer des Vortrages: 60-120‘ Je nach Wunsch und Vereinbarung.

mehr

I HAVE CONTROLS

Die Situation richtig einschätzen und Verantwortung übernehmen

Themen:

  • I have Controls – Mit dem Steuer auch die Verantwortung übernehmen
  • FORDEC Modell – Struktur guter Entscheidungen
  • Situational Awareness – Was bedeutet meine augenblickliche Situation für meine Zielerreichung?
  • Be ahead of the airplane – Vom Hier und Jetzt zum Dort und Dann
  • Workload Management – Mit Struktur den Stress auflösen

Dauer des Vortrages: 60-120‘ Je nach Wunsch und Vereinbarung.

mehr

CLEAR COMMUNICATION

Erreichen auch Sie Ihre Ziele durch klare Kommunikation – strukturiert - klar - unmissverständlich

Themen:

  • Kommunikation – strukturiert - klar - unmissverständlich
  • Checklisten – auch eine Art der Kommunikation und jeder profitiert davon
  • Callouts – Sprechen – Verstehen – Handeln. Schneller zum Erfolg
  • Closed Loop Concept – Sicherstellen, dass Sie verstanden werden. Nützen Sie die Cockpitsprache für Ihre Vorhaben
  • Sterile Cockpit Rule – reduzieren Sie Ihre Kommunikation in wichtigen Phasen auf das Wesentliche

Dauer des Vortrages: 60-120‘ Je nach Wunsch und Vereinbarung.

mehr

BE A CAPTAIN

Lassen Sie Ihrer Führungsqualität Flügel wachsen.

Themen:

  • Airmanship to Leadership – ein wesentlicher Teil der Entwicklung eines Kapitäns, gewinnen Sie Auftrieb als Führungskraft
  • Teamwork – entfalten Sie das volle Potential in ihrer Crew und werden Sie zum Vorbild in Ihrem Team
  • Kommunikation – lernen Sie Botschaften zu senden wie im Cockpit, klar, unmissverständlich, zielgerichtet
  • FORDEC – anhalten und aussteigen funktioniert bei uns nicht! Schnelle und richtige Entscheidungen sind überlebenswichtig – nehmen Sie mit mir Geschwindigkeit auf
  • Konfliktmanagement – Das “Dirty Dozen“ - 12 menschlichen Faktoren, die Sie unbedingt kennen sollen, um Sand im Teamgetriebe zu vermeiden.

Dauer des Vortrages: 60-120‘ Je nach Wunsch und Vereinbarung.

- ab Mitte 2021 verfügbar

Kaum eine andere Branche erreicht so ein Niveau an Sicherheit und Zuverlässigkeit

Der Hintergrund

Alle drei Sekunden startet durchschnittlich weltweit auf den weit über tausend Zivilflughäfen ein Verkehrsflugzeug. Was nichts daran ändert, dass das Flugzeug nach wie vor das sicherste Transportmittel ist.

In der Luftfahrt gibt es strikte Prozesse, wie Entscheidungen getroffen werden und eine klar strukturierte Form der Kommunikation. Kommandos (Callouts) und standardisierte Betriebsverfahren (SOPs) vermeiden es, aneinander vorbeizureden und helfen die wichtigen Ziele im Auge zu behalten.

Flugzeugbesatzungen werden auch regelmäßig geschult und absolvieren halbjährliche Simulatorchecks, wo verschiedenste Notfälle realistisch dargestellt und trainiert werden. Neben diesen Simulatortrainings absolvieren Besatzungen auch jährlich wiederkehrende Schulungen in nicht-technischen Fertigkeiten.

Dieses "nicht-technische" Training, genannt Crew Resource Management (CRM) Training, soll Unfälle und Vorfälle aufgrund menschlichen Versagens vorbeugen und dementsprechend entgegenwirken. Workload Management, Situationsbewusstsein, Team- und Führungsverhalten, Entscheidungsfindung sowie die zugehörige Kommunikation sind dabei die Schlüsselfaktoren.

"In der Fliegerei steht Sicherheit an erster Stelle, deshalb war es für mich wesentlich zu erlernen, wie man durch exakte, unmissverständliche Kommunikation und klar geregelte Entscheidungsabläufe ein Team professionell führen kann"  beschreibt Georg Bernhofer und nennt ein Beispiel aus seiner beruflichen Praxis: "Wir haben vor jedem Flug eine Teambesprechung, bei der alles klar und punktgenau durchbesprochen wird. Danach weiß jeder genau, was zu tun ist".

Soll alles laufen wie ein gút geöltes Getriebe, ist dafür wohl wie in jedem Betrieb, jedem Konzern und in jedem Team effiziente Führung, klare und unmissverständliche Kommunikation sowie die richtige Art, eine Entscheidung zu treffen - eben genau die Sicherheitsfaktoren in der Luftfahrt - unabdingbar.

Profitieren auch Sie, sowie Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte in Ihrem Unternehmen von den Strategien aus dem Cockpit.

Denn auch der beste Pilot kann den Job nicht alleine bewältigen und selbst das beste Team braucht einen, der vorne sitzt und die Verantwortung übernimmt.

 

 

 

Von "Crew Resource Management" zum "Team Resource Management"

Die Person

Mehr als 14.000 Flugstunden auf Businessjets und Verkehrsflugzeugen, tausende Starts und Landungen auf allen Kontinenten und berufliche Aufenthalte in Saudi-Arabien, Malta und Deutschland sind in seinem Flugbuch eingetragen.

Zu seinen Passagieren zählen sonnenhungrige Urlauber genauso wie Mitglieder des europäischen Adels und das „Who is Who“ der Musik- und Filmwelt. Mit dem Privatjet nach Kinshasa / Kongo, um einen verletzten Urlauber abzuholen, oder mit einem Filmstar von London nach Los Angeles zu den Oscar Verleihungen - das ist die alltägliche Praxis eines Businessjet Piloten.

Als Flugbetriebsleiter und Safety & Quality Manager übernahm er auch Führungspositionen in der Luftfahrtbranche, wo er täglich wichtige Entscheidungen traf und komplexe Teams führte.

Zusätzlich beschäftigt er sich als Trainer für Crew Resource Management, um Piloten und Pilotinnen sowie Luftfahrtpersonal zu schulen, um Flugunfällen aufgrund menschlichen Versagens vorzubeugen.

Mittlerweile lebt der gebürtige Tiroler - Vater von drei Kindern - mit seiner Familie in Leonding bei Linz. Wenn er nicht gerade in einem Cockpit sitzt oder als Trainer unterwegs ist, unternimmt er leidenschaftlich gerne Wanderungen mit seiner Familie. Wenn es die Zeit noch erlaubt, liest er Bücher über Philosophie oder entspannt sich bei Jazzmusik.

 

0

Kontinente

0

Jahre Berufserfahrung

0

Flugstunden
.

„Fliegen ist nicht nur mein Beruf, sondern meine Berufung.“

Georg Bernhofer

Die Referenzen

Chris Müller, Direktor Tabakfabrik Linz

"Die Tabakfabrik ist internatinal vernetzt. Der Vortrag hat uns Strukturen gezeigt, wie Kommunikation klar gestaltet werden kann. Außerdem sind die Einblicke in das Pilotenleben unglaublich spannend und gespickt von fesselnden Anekdoten. Ein Vortrag, mit Schubkraft"

 

Jan Lengelsen, Voestalpine

Der Vortrag lässt das Thema „Kommunikation“ in einem anderen Licht erscheinen. Im Cockpit werden aus den vermeintlichen Softskills lebensentscheidende Fähigkeiten und das Thema „Fehlerkultur“ bekommt eine neue Dimension. Sehr spannend und sympathisch präsentiert. Definitiv zu empfehlen!

Hugo Wagner, CEO Atlas Blech Center

„Das war einmal ein Vortrag der etwas anderen Art. Nicht nur der spannende Einblick in die Luftfahrt hat uns begeistert, sondern auch die Art der Kommunikation der Piloten sowie der strukturierte Weg Entscheidungen zu treffen, hat uns inspiriert. Auch für uns, Anregungen und Impulse und gute Ideen für die Zukunft“

 

Kontakt

Georg Bernhofer

+43 676 400 3280

Formular